Der PMBOK Guide: Standardwerk für Projektleiter

Willkommen beim neuen Blog der frontline consulting group (gestartet April 2018)

Das international anerkannte Standardwerk PMBOK® Guide ist längst zur Bibel des Projektmanagements geworden. Mit einer Auflage von mehr als drei Millionen Exemplaren dient es Projektleitern als wichtigste Orientierungsquelle. Einen Einblick in den PMBOK® Guide erhalten Sie hier.

Das Standardwerk „A Guide to the Project Management Body of Knowledge“ (PMBOK® Guide) ist die US-amerikanische Norm für das Projektmanagement. Es wird vom Project Management Institute ( PMI ) herausgegeben und alle vier Jahr überarbeitet. Die aktuelle sechste Ausgabe ist im September 2017 erschienen und hat einen Umfang von 756 Seiten. Der PMBOK® Guide dient als Grundlage für die CAPM Zertifizierung und die PMP Zertifizierung. Zudem wird er für die Einführung oder Weiterentwicklung einer Projektmanagement-Methodik verwendet.

Ein Handbuch mit den wichtigsten Richtlinien

Der PMBOK® Guide versteht sich in erster Linie als Handbuch. Das heißt, er ist keine detaillierte Bedienungsanleitung, die im Projektmanagement wortwörtlich befolgt werden soll. Das Handbuch stellt vielmehr die Richtlinien für ein professionelles Projektmanagement bereit. Als Projektleiter wählen Sie also selbst und eigenverantwortlich aus, inwieweit Sie die Inhalte aus dem PMBOK® Guide in Ihrem Projekt anwenden.

Für das professionelle Projektmanagement unentbehrlich

Im PMBOK® Guide Guide sind sämtliche anerkannten Methoden des Projektmanagements enthalten. Das

macht das Handbuch für Projektleiter und alle, die es werden wollen, unentbehrlich. Auch wenn der PMBOK® Guide auf den ersten Blick komplex erscheinen mag, ist er doch ein ausgezeichnetes Instrument für das professionelle Projektmanagement. Für Sie ist dabei zunächst wichtig, die Struktur des PMBOK® Guides zu verstehen. Das Handbuch enthält:

Der Projektmanagementrahmen: Es werden zunächst die genauen Zwecke des PMBOK® Guides beschrieben. Er enthält außerdem eine Einführung in die Begriffe des Projektmanagements. Für jeden (angehenden) Projektleiter ist es wichtig, diese Begriffe und ihre Definitionen genau zu kennen.

Projektmanagementprozesse für ein Projekt: Es werden die (derzeit) 49 Projektmanagementprozesse definiert und beschrieben. Sämtliche dieser Prozesse sind als bewährte Verfahren anerkannt und daher auf die meisten Projekte anwendbar.

Zehn Wissensgebiete: Die ausführliche Erörterung der einzelnen Prozesse, die dafür in fünf Prozessgruppen

Initiating a Project
Planning a Project
Executing a Project
Monitoring & Controlling a Project
Closing a Project

und zehn Wissensgebiete

1.Integrationsmanagement in Projekten
2. Inhalts- und Umfangsmanagement in Projekten
3. Terminmanagement in Projekten
4. Kostenmanagement in Projekten
5. Qualitätsmanagement in Projekten
6. Personalmanagement in Projekten
7. Kommunikationsmanagement in Projekten
8. Risikomanagement in Projekten
9. Beschaffungsmanagement in Projekten
10. Project Stakeholder Management

gegliedert werden. In den zehn Wissensgebieten werden die notwendigen Kenntnisse beschrieben, um ein Projekt erfolgreich führen zu können.

Der PMBOK® Guide Guide bildet die Grundlage für die Zertifizierungen des PMI®

Neben seiner Bedeutung als US-amerikanische Norm und international verbreitete Richtlinie für das Projektmanagement bildet der PMBOK® Guide insbesondere die Grundlage für die Projektmanagement Zertifizierung des PMI® (Certified Associate in Project Management ( CAPM Zertifizierung ) und Project Management Professional ( PMP Zertifizierung ). Ohne dieses Handbuch ist eine Vorbereitung auf die Prüfung zum Project Management Professional® des Project Management Institute(nicht möglich.

Die wichtigste Zertifizierung für Projektmanager

Mit der Zertifizierung als PMP des PMI sind Sie zertifizierter Projektmanager. Mit dem Zertifikat erhalten Sie einen Beleg darüber, dass Sie über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Führung und Leitung von Projektteams verfügen und in der Lage sind, Projektergebnisse in der geforderten Zeit und unter Einhaltung der verfügbaren Budgets und Ressourcen zu liefern. Die PMP®-Zertifizierung ist die international am meisten verbreitete und akzeptierte Zertifizierung für Projektmanager. Sie wird vergeben vom PMI®, das mit mehr als 800.000  Mitgliedern der weltweit größte Fachverband im Projektmanagement ist. Die Prüfungsfragen beziehen sich auf Inhalte desPMBOK® Guides.

Verwenden Sie immer die neueste Auflage

Die sechste Auflage dient derzeit als Basis für die Prüfungen. Der PMBOK® Guide zählt zur Standardliteratur des Projektmanagements, an die kein (angehender) Projektleiter vorbeikommt. Auf der Website des PMI® können Sie sich über die Details informieren und gleichzeitig den PMBOK® Guide bestellen. In Deutschland erhalten Sie ihn bei amazon.

Wenn Sie am Intensiv-Training zur Vorbereitung auf die PMP Zertifizierung der frontline consulting teilnehmen, ist der PMBOK® Guide im Trainingspreis inklusive. 

 

Teilen:

Kommentare ( 0 )

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert *

    Bilder verwendet in diesem Artikel: